Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gesund zu bleiben oder zu werden zählt zu den höchsten Prioritäten unserer Gesellschaft. Das Arztbild in der Öffentlichkeit erfährt in Zeiten medizinisch-ethischer Konflikte, bei der schmerzhaften Vermittlung einer Beschränkung von Ressourcen im Gesundheitswesen wie auch unter der vermehrten Einflußnahme bürokratischer Mechanismen auf das sensible Arzt-Patient-Verhältnis eine zunehmend differenzierte Betrachtung.

Es gibt heute mehr und mehr Studienabsolventen, die sich später einer nichtärztlichen Tätigkeit zuwenden, beispielsweise in der Pharmaindustrie. In manchen Gebieten Deutschlands werden Ärzte im Ausland angeworben, so dass heute von einem „Ärztemangel“ gesprochen wird.

Der Beruf erfordert neben dem medizinischen Wissen unbedingt zusätzliche Fähigkeiten wie hohe soziale Kompetenz, Organisations-, Team- und psychisch-physische Belastungsfähigkeit. Im beruflichen Selbstvertrauen sollte offene Empathie mit dem Patienten deutlich werden.


 

Referentinnen und Referenten

Dr. med. Thomas Dorsel
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin, Chefarzt a.D., Josephs-Hospital Warendorf

Dr. med. Thomas Dorsel

Dr. med. Thomas Dorsel

Dr. med. Cornelia Bürkle
Ärztin in Weiterbildung (Innere Medizin), St. Josefskrankenhaus Freiburg im Breisgau

Dr. med. Cornelia Dorsel

Dr. Cornelia Bürkle

Karin Dercks
cand. med. 10. Semester, Uni Münster

Karin Dercks

Karin Dercks

Dr. med. Andreas Menkhoff
Facharzt für innere Medizin, Warendorf

Dr. med. A. Menkhoff

Dr. med. A. Menkhoff

Dr. med. dent. Andrea Sievers
niedergelassene Zahnärztin, Warendorf

Dr. med. dent. Andrea Sievers

Dr. med. dent. Andrea Sievers

 

Anmeldefrist verpasst?
Anbei der Zoom-Link, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können.
https://wwu.zoom.us/j/66302650287?pwd=RkdSSUJvWXN1UFVjck1SUWRyMHVZdz09
Meeting-ID: 663 0265 0287, Kenn-Code: 463918

 

Nach oben