Lade Veranstaltungen

Veranstaltung in Präsenz im Paul-Spiegel-Berufskolleg

Die Globalisierung und die damit verbundenen rasanten Entwicklungen in der Arbeits- und Berufswelt stellen große Herausforderungen für die Führungskräfte von morgen dar. Qualifiziertes betriebs- und volkswirtschaftliches Wissen ist unverzichtbar, um sich im zunehmend komplexeren Wirtschaftsgeschehen zu behaupten. Während die moderne Betriebswirtschaftslehre sich mit der Führung und Steuerung von Unternehmen mit Hilfe des umfangreichen betriebswirtschaftlichen Instrumentariums beschäftigt, versucht die Volkswirtschaftslehre, die fundamentalen Erkenntnisse über Zusammenhänge und Abläufe der Gesamtwirtschaft zu erklären. Wegen der engen Verflechtung der heutigen Weltwirtschaft sind beide Disziplinen mehr und mehr durch internationale Aspekte geprägt.


 

Referenten

Rainer Reisloh
Dipl.-Betriebswirt,
Mitglied der Geschäftsführung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Warendorf

Martin Suttorp
Unternehmensberater

Ronja Hoffmann
Absolventin der FH
verantwortlich für das Hochschulmarketing
insbesondere für die Beratung potentieller Studenten

N.b.
Student/in BWL

Nach oben